Liebe Heimatfreunde, liebe Sammlerfreunde,

der heimatgeschichtliche Sonnenblumen-Verlag Dresden kauft ständig historische Ansichtskarten aller Motive vom Deutschen Reich zwischen 1871 und 1939 von Privat an, zur Erweiterung unseres im Aufbau befindlichen Verlagsbildarchivs.

Ganz gleich ob die Postkarten beschrieben oder unbeschrieben und postalisch gelaufen oder ungelaufen sind – bitte bieten Sie alle Ihre Kartenschätze an !

Wir zahlen pro Ansichtskarte je nach Motiv, Alter und Erhaltungszustand ab 3,00 Euro bis 15,00 Euro – bei absoluten Raritäten gerne entsprechend mehr.

Ich bitte höflich um Ihre Angebote zur Begutachtung und Auswahltreffungsmöglichkeit - kommen Sie bitte gern jeden Montag zur Verlagssprechzeit von 15.00 – 19.00 Uhr auch unangemeldet bei meinem Radebeuler Verlag vorbei !

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihnen nicht immer alle Karten komplett abkaufen kann – ggf. vermittle ich Sie auch an andere ebenso zahlungskräftige Sammler oder faire Postkartenhändler weiter !

Auch ein Tausch ist bei vielen Sammelgebieten möglich und ebenso erwünscht – bitte fragen Sie auch dann einfach ebenso gern bei mir nach.

Mit herzlichen Sammlergrüßen,
Ihr Michael Schmidt, Heimatfreund und Ansichtskartensammler
(seit 1979 – open end)

Sammelgebiet von 1979 bis 2014: Dresden und seine nähere Umgebung

Sammelgebiet von 2015 bis open end: Dresden, Sachsen und Deutschland (einschließlich ehemalige Ostgebiete und Kolonien)

Michael Schmidt
Verlagsinhaber







Die Geschäftszeiten des Sonnenblumen-Verlages Dresden:

Montag bis Samstag 10 - 13 Uhr und 14 - 19 Uhr

So kommen Sie zu uns